Neue Gastronomie im RUHRTURM

Fakt AG > Pressemitteilungen > Neue Gastronomie im RUHRTURM

Am kommenden Montag übernimmt Aramark das Betriebsrestaurant im RUHRTURM. Betriebsleiter Stefan Hohmann bietet zunächst drei verschiedene Gerichte an. Unter anderem plant Aramark mit mit „foodboost“ ein neues, ganzheitliches Gesundheitsprogramm zu implementieren, das den geänderten Ansprüchen gerecht wird. Das Konzept trägt dazu bei, mehr Gäste für gesunde Ernährung zu interessieren und die Nachfrage zu steigern. Mit „foodboost“ bietet Aramark 100% clean eating, d.h. natürliche Zutaten ohne Zusatzstoffe. Angeboten werden auch trendige Rezepturen – beispielsweise Bowls.

Aramark versteht sich nicht nur als Dienstleister sondern als Gastgeber. „Unser Ansatz ist es, mit erstklassiger Qualität die Attraktivität des Betriebsrestaurants und der Services zu erhöhen und eine optimale Auslastung zu realisieren, um dauerhaft erfolgreich zu sein“, so Jens Klostermann, Districtmanager Aramark. Daher ist es eine Selbstverständlichkeit, dass im Betriebsrestaurant frisch gekocht wird.

Aramark ist zudem eine Bereicherung für das im RUHRTURM angesiedelte Konferenz- und Event-Center. Denn auch Teilnehmer von Tagungen und privaten Veranstaltungen kommen in den Genuss des vielseitigen Angebots des Caterers.

Zu Beginn der nächsten Woche eröffnet Aramark im Foyer des ‚Webers Hotel im RUHRTURM‘ dann außerdem eine Food Lounge, die auch von der Öffentlichkeit besucht werden kann. Von 7:00 bis 9:00 Uhr werden gesunde Frühstückssnacks angeboten. 

Aramark ist ein internationales Unternehmen mit regionalen Strukturen. Als Anbieter für Catering und Service-Management zählt Aramark in Deutschland zu den führenden Dienstleistern in diesem Markt. Rund 9.400 Mitarbeiter sind bundesweit für Aramark tätig. Das zweitgrößte Catering-Unternehmen in Deutschland betreut etwa 500 Kunden in den Bereichen Betriebsgastronomie, Sport-, Freizeit- und Messegastronomie sowie Klinik-, Senioren-, Schul- und Kita-Catering. Hinzu kommen rund 4.000 Unternehmen, die von Aramark Refreshment Services beliefert werden.

Pressekontakt: FAKT AG Unternehmenskommunikatio, kerstin.kipper@fakt-ag.com, Telefon +49 (0)201 17003-424
 
Share on facebook
Facebook
Share on xing
XING
Share on twitter
Twitter