FAKT Hansa Center Bottrop

Fakt AG.com > Projekte/Referenzen > FAKT Hansa Center Bottrop

Die FAKT AG hat im November 2019 das Hansa Center in Bottrop notariell erworben. Das derzeit in der Entwicklung befindliche Hansa Center ist in Toplage in der Bottroper Innenstadt angesiedelt und verfügt über eine Größe von ca. 30.000 m2 inklusive einer Tiefgarage mit 180 Stellplätzen.

Das Vorhaben befindet sich in der Planungsphase – geplant sind eine Einkaufs-Mall, ein Hotel sowie ein Kino- und Eventbetrieb. Mit 100 Zimmern entsteht ein Hampton by Hilton sowie ein Kino mit acht Sälen für 800 Zuschauer. Die Gespräche mit Planern, Mietern und der Stadt zur Entwicklung des Hansa Centers finden derzeit in regelmäßigen Abständen statt. Sowohl der Oberbürgermeister der Stadt Bottrop, Herr Bernd Tischler, und der technische Beigeordnete, Herr Klaus Müller, begrüßen die Pläne.

Mit dem Kauf des Hansa Centers in Bottrop weitet die FAKT AG ihre Aktivitäten im Segment Shopping Center aus und profitiert von den gewonnenen Erfahrungen im Marler Stern.

Als Referenzprojekt dafür gilt der erfolgreich umgestaltete und sanierte „Marler Stern“. „Was wir angehen, setzen wir auch um“, sagte Prof.  Hubert Schulte-Kemper anlässlich des Kaufs der Immobilie. „Das Hansa Center befindet sich in einer guten Lage und ist von zentraler Bedeutung für die Stadt Bottrop.“

Mit dem Hansa Center soll eine Shopping Mall mit einem attraktiven Angebotsmix in bester Innenstadtlage von Bottrop entstehen.

Ein Teil des benötigten Stroms wird zukünftig direkt auf dem Dach des Hansa Centers erzeugt. Gemeinsam mit ihrem Partner Sunfarming wird die FAKT AG dort eine Photovoltaik-Anlage installieren. Auch am Marler Stern und dem FAKT- und RUHR-Campus wird die Stromerzeugung zukünftig über Photovoltaik-Anlagen erfolgen.